Übersicht Großlandschaften Übersicht Landschaftsräume   Erläuterungen zu Fachbegriffen
Großlandschaft Nördliches Oberrhein-tiefland
Informationen zur Großlandschaft
Informationen zur Stadtlandschaft
Leitbild, Ziele, Maßnahmen
offenlandbetonte-Mosaiklandschaft
237.11 Mainz-Ingelheimer Sand
Im Bereich zwischen Ingelheim und Mainz ist die Niederterrasse mit Flugsand überdeckt, der teils zu markanten Dünen aufgehäuft wurde. Bereichsweise zieht sich die Sandbedeckung bis an das Ostplateau.

Früher waren auf den Dünen Sandrasen und Steppenrasen verbreitet. Sie wurden durch Aufforstungen mit Kiefern zurückgedrängt. Um die Wende vom 19. zum 20. Jahrhundert begann sich der Obst- und Spargelanbau auf den Dünensanden durchzusetzen. Weinbau beschränkte sich auf weniger frostgefährdete Lagen. In der Folge dieser Entwicklung ist der Lennebergwald jetzt das einzige zusammenhängende Waldgebiet im Landschaftsraum und zugleich ein wichtiges Erholungsgebiet.

Aufgrund der geringen Parzellengrößen ergibt sich ein recht kleinteiliges Nutzungsmosaik mit stetem Wechsel von genutzten Flächen und Brachen. Die Landschaft ist besonders zur Zeit der Obstblüteattraktiv.
Im Obstanbaugebiet bei Heidesheim B. Ullrich
Steppenrasen kann man heute noch im Naturschutzgebiet Mainzer Sand erleben. Manche der hier vorkommenden Pflanzen haben ihren Verbreitungsschwerpunkt in Osteuropa und treten hier mit isolierten Vorposten auf. Dies unterstreicht, wie trocken und warm das Klima der rheinhessischen Rheinebene ist. Auch das Naturschutzgebiet Lennebergwald beherbergt Sandrasen unter lichten Kiefernbeständen, in Waldsäumen oder auf Lichtungen. Teilweise kommen Sandrasenarten hier auch in extensiv bewirtschafteten oder kürzlich aufgegebenen Obstkulturen vor.

Ursprünglich erfolgte die Besiedlung des Raumes an den Talaustritten der von Süden kommenden Bäche und am Niederungsrand. Im Einfluss des Ballungsraums Rhein-Main haben sich vor allem die Städte Mainz und Ingelheim stark ausgedehnt und zur Verschmelzung früher eigenständiger Orte geführt. Historisch bedeutsam ist z.B. Ober- Ingelheim mit alter Stadtmauer und Kirche.
Mainzer Sand B. Ullrich
Zur Beschreibung der Stadtlandschaft Mainz wählen sie bitte unten.
Informationen zur Stadtlandschaft